top of page

Sieg bei der Challenge Riccione (ITA) zum perfekten Saisonstart

Das harte und fokussierte Training der Wintermonate zahlte sich bereits beim ersten Wettkampf der Saison aus.



Aus sportlicher Hinsicht ist mein Saisonstart super verlaufen. Am 1. Mai 2022 konnte ich bei der Challenge Riccione (ITA) (1.9km Schwimmen, 90km Radfahren, 21km Laufen) nach 3h 56min den Sieg in meiner Altersklasse (2. Amateur Overall) feiern. Nach einer soliden Schwimmleistung und Radleistung konnte ich beim abschliessenden Halbmarathon meine aufsteigende Laufform unter Beweis stellen. Es gelang mir, den bis dahin führenden, kurz vor dem Ziel noch abzufangen.


Nach einigen Tagen Erholung habe ich nun die Vorbereitung für den Ironman 70.3 in Rapperswil (19 Juni) und den Ironman Switzerland in Thun am 11 Juli aufgenommen. Das Trainingsvolumen wird nun kontinuierlich erhöht und auch längere Radausfahrten (5 h) sind nun ein fixer Bestandteil meines Trainings.


Den weiteren Saisonverlauf und die Vorbereitung für Hawaii könnt ihr weiterhin auf Instagram (patrick_cometta) verfolgen.


Liebe Grüsse Patrick

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page